Eigene Teilnahme eintragen

Teilnahmen an Qualifizierungsmaßnahmen oder Sitzungen eintragen

Sie können in der Inhaltsübersicht eigene Teilnahmen an Qualifizierungsmaßnahmen und Sitzungen erfassen und sich in einer Übersicht anzeigen lassen.

Zeitraum auswählen

In dem Formular, das sich nach einem Klick auf »Neues Eingabeformular „Teilnahme”« öffnet, müssen Sie im ersten Schritt die Woche auswählen, in der die Teilnahme stattgefunden hat.
Dies können Sie über einen Klick auf das Wort »Woche«, das vor dem von Ihnen ausgewählten Datum steht.

Art, Thema und Anbieter auswählen

Im zweiten Schritt müssen Sie eintragen/anklicken, bei wem und zu welchem Thema die Maßnahme stattgefunden hat.

Sie haben folgende Möglichkeiten der Teilnahme:

1. Mitarbeit an Konzept- und Materialentwicklung einer Bezirksregierung, der Medienberatung NRW oder eines Kompetenzteams
2. Teilnahme an Qualifizierungsangeboten
3. Teilnahme an Qualifizierungsangeboten anderer Anbieter
4. Dienstbesprechungen

Beim Anklicken eines Punktes müssen Sie auswählen oder eintragen:

bei wem,
zu welchem Thema die Teilnahme erfolgt ist
und die kumulierte Wochenarbeitszeit dafür.

Ein Beispiel:
Sie haben an einer Qualifizierungsmaßnahme teilgenommen, um Fortbildungen in einem der neuen Fortbildungsprogramme anbieten zu können.
Sie wählen die TN an Qualifizierungsmaßnahmen aus. Nun wählen Sie aus, von wem diese Maßnahme durchgeführt worden ist und geben Ihren Aufwand in Zeitstunden an.

Alle Tätigkeiten in der Woche werden vom System bei der Speicherung addiert.

Die Berechnung der Arbeitszeit für die Teilnahme erfolgt nach dem Teilnahmefaktor im Erlass.

Über den Menüpunkt »Inhalt« (oben links auf der Seite) gelangen Sie wieder zurück auf die Hauptseite.

Mehrere Teilnahmen pro Woche

Sie können pro Woche nur eine Erfassung »Eigene Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen oder Sitzungen« erstellen. Existiert bereits eine Erfassung und versuchen Sie eine weitere Erfassung anzulegen, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:

Haben Sie noch zusätzliche Teilnahmen nachzutragen, so öffnen Sie die Erfassung und tragen die Stunden nach, bzw. addieren Sie sie zu bereits eingetragenen Zeiten.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Seite zuletzt geprüft und aktualisiert: 23.09.2019